MODELS WANTED!

14717233_1112802748827033_4989362831118492060_n
Leon & Ich auf Heimreise <3

Guten Abend ihr Herzen da draußen!
Ich komme sofort zum Titel dieses Eintrages, nachdem ich mich bei euch entschuldigt habe. Und nachdem ich mich erklärt habe.
Ich habe eine Weile darüber nachgedacht, den Blog einfach im Sand verlaufen zu lassen. Bevor ich darauf weiter eingehe, möchte ich sofort sagen: Nein, das werde ich nun nicht tun.
Als dieser ganze „Hype“ mir gegenüber losging, befand ich mich in einer etwas kritischen Phase meines Lebens. Deswegen dachte ich auch die ganze Zeit, dass es kein guter Zeitpunkt wäre, einen Blog zu schreiben und habe mich aktiv davor gedrückt. Das tut mir leid.
Damit ihr mich vielleicht ein bisschen besser versteht, erzähle ich kurz was dazu.
Ich habe „Borderline“. Das ist dem ein oder anderen vielleicht ein Begriff. Und deswegen befinde ich mich in einer sehr zeitaufwändigen und kräfteraubenden Therapie. Und zwar seit Ende August. Es war also ein bisschen bitter vom Timing her. Viel mehr möchte ich dazu eigentlich nicht sagen. Ich finde es nur fair, euch das zu erzählen. Das ist eben auch der Grund, weswegen ich nicht so viel schreibe, wie ich gerne möchte.
Mir geht es aber auch schon sehr sehr viel besser, als noch vor 8 Wochen, weswegen ich zuversichtlich bin, mein Baby hier endlich auf die Füße zu bekommen. Sehr zuversichtlich sogar.

Wenn ihr dennoch jeden Tag irgendwie auf dem neusten Stand sein möchtet, empfehle ich euch mir bei Instagram zu folgen.

Und nun zur eigentlichen Sache!
Ich brauche euch. Ich möchte unbedingt Shooten! Und dafür brauche ich natürlich ein paar Freiwillige, die sich gerne von mir fotografieren lassen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr nun adipös, anorektisch oder normal-gewichtig seid. Eine Mischung aus allem wäre gut. Mischung im Sinne von: Von allem etwas. Ansonsten gibt es wenige Kriterien, die erfüllt werden müssen. Ihr solltet allerdings volljährig sein, keine Berührungsängste haben und bereit dazu sein, viel Haut zu zeigen. Wenn sich jemand unter euch findet, wäre das super. Schreibt mir dazu einfach eine Nachricht bei Facebook oder Instagram. Email geht natürlich auch. 🙂

Damit ihr euch im wahrsten Sinne ein Bild von meinem Können machen könnt, werde ich morgen mit meinem besten Freund losziehen und dass ein oder andere Foto machen. Ausserdem werde ich mit ihm über die Thematik „Bodyshaming“ sprechen. Daraus werde ich ein kleines Interview erstellen.
Mein bester Freund ist übrigens ein talentierter Musiker, welcher Mitte August seine 1. Single an den Start gebracht habt. Wer Musikbegeistert ist, sollte sich Philipp Leon also unbedingt mal anhören. Und wer sich gerne schöne Männer ansieht, sowieso! 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag, ihr Lieben.

Eure, frisch erblondete, Anschi.

14731219_1112802912160350_6646601542183140783_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.